Joyce Hübner | Mallorca mal anders erleben

Meine Mallorca Umrundung in 11 Marathons

"Joyce auf Mallorca"

Nachdem ich erfolgreich Deutschland umrundet habe, ist mir aufgefallen, dass ich doch tatsächlich eine Grenze  vergessen habe – die des “17. Bundeslands” MALLORCA! Also hole ich das jetzt nach und stelle mich der  Herausforderung , diese Insel in 11 Marathons zu umrunden, was insgesamt 485 km und 8.760 Höhenmeter bedeutet.

Diese Tour wird aufgrund der Höhenmeter nicht nur von physischer Anstrengung geprägt sein, sondern auch von der Entdeckung der Vielfalt, die Mallorca zu bieten hat – von den malerischen Küsten bis zu den beeindruckenden Gipfeln.

Besonders freue ich mich, dass der erfahrende Trailrunner Holger mich auf meiner Tour begleiten wird. Gemeinsam werden wir nicht nur die herausfordernde Strecke bewältigen, sondern auch die Schönheit und Kultur dieser Insel erleben.

Taucht ein in unsere Mallorca Umrundung und lasst euch von den Höhen und Tiefen dieses einzigartigen Abenteuers mitreißen, oder noch besser, kommt uns auf Mallorca besuchen und lauft mit uns…

 

Inhaltsverzeichnis

Das Ergebnis der Mallorca Umrundung

Geplantes Sreckenprofil

Das Ergebnis

Alle Etappen bei Youtube

Tipp! Über die drei Balken oben rechts, kommst du zu allen Videos zu den Etappen 

Mallorca Umrundung - jeder kann mitlaufen

Bei meiner Planung Mallorca zu Fuss zu umrunden, hatte ich nicht gedacht, dass es doch ein paar verrückte gibt, die mich begleiten wollen. Daher hatte ich nicht explizit gesagt, dass natürlich jeder wieder eingeladen ist, dabei zu sein! Wir freuen uns über jeden, der uns begleitet!!!

Daher hab ich hier einmal alle relevanten Fragen und Antworten zusammengefasst:   

Partner der Mallorca Umrundung

Für jedes Testabo spende ich 5€ an den Bundesverband Kinderhospitz e.V.

Readly jetzt 1 Monat kostenlos testen

Entdecke die Welt von Readly! Mit unbegrenztem Zugriff auf über 7.000 Magazine und Zeitungen öffnet sich für Dich das Tor zu unendlichen Geschichten, faszinierenden Reportagen und aktuellen News. Egal, ob Mode, Sport, Technik oder Kultur – mit Readly hast Du alle Themen immer und überall dabei.

Für jedes TestAbo spende ich 5€ an den Bundesverband Kinderhospiz e.V.. 

Bleib so jung, wie du dich fühlst

Sicher dir 15% Rabatt auf das Longevity Bundle von Avea Life

Avea verspricht mit dem Mobiliser eine Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit und eine Linderung von Gelenkbeschwerden, was es zu einer idealen Ergänzung für mich und meinen Extremsport macht.

Das Longevity Bundle setzt sich aus drei Hauptkomponenten zusammen. NMN erhöht das NAD+-Level im Körper, der Booster verstärkt dies Effekt im Körper und das Collagen regt die körpereigene Produktion von Collagen an, was für die Gesundheit von Haut, Haaren, Nägeln sowie Gelenken und Sehnen wichtig ist.

Ich teste grad die Produkte und meine Erfahrungen könnt ihr hier nachlesen.

Die einzelnen Laufstrecken & Etappen der Mallorca Umrundung

Hier findest alle Infos zu den einzelnen Marathons

Wir starten in Palma und laufen, wie bei der Deutschland Umrundung im Uhrzeigersinn an der Küste entlang. Es hat sich bewährt, die vielen Höhenmeter direkt zu Beginn so einer Tour abzuarbeiten, sodass der Serra de Tramuntana Gebirgszug unsere erste Herausforderung wird.

Anschließend laufen wir 2 entspannte, flache Marathons an der nördlichen Badia d´Alcúdia, bevor es an der Ostküste nochmal sehr technische Streckenabschnitte geben wird.

Im Süden werden wir die letzten 2 Marathons ein Mix aus längen Sandstränden und Kleinstädten ablaufen, bis wir wieder in Palma vor der Chatedral de Mallorca stehen. Eine schöne aber anspruchsvolle Laufstrecke.

Palma de Mallorca – Santa Ponsa 

Etappe 1 am 12.2.2024

Santa Ponsa – Andratx 

Etappe 2 am 13.2.2024 

Mallorca Umrundung marathon Etappe 2
Mallorca Umrundung marathon Etappe 3

Andratx – Deia 

Etappe 3 am 14.2.2024

Deia – Lluc 

Etappe 4 am 15.2.2024 

Mallorca Umrundung marathon Etappe 4
Mallorca Umrundung marathon Etappe 5

Lluc – Alcudia 

Etappe 5 am 16.2.2024 

Alcudia – Son Serra de Marina 

Etappe 6 am 17.2.2024 

Mallorca Umrundung marathon Etappe 6
Mallorca Umrundung marathon Etappe 7

Son Serra de Marina – Font de sa Cala

Etappe 7 am 18.2.2024 

Font de sa Cala – Cales de Mallorca

Etappe 8 am 19.2.2024

Mallorca Umrundung marathon Etappe 8
Mallorca Umrundung marathon Etappe 9

Cales de Mallorca – Cala Lombards

Etappe 9 am 20.2.2024

Cala Lombards – Cala Pi

Etappe 10 am 21.2.2024

Mallorca Umrundung marathon Etappe 10
Mallorca Umrundung marathon Etappe 11

Cala Pi – Palma de Mallorca

Etappe 11 am 22.2.2024

Das Team der Mallorca Umrundung

Zwei Marathonläufer und ein Verpfleger

Joyce

Joyce ist 2023 in 120 Marathons die deutsche Grenze abgelaufen und sucht jetzt eine neue Herausforderung auf Mallorca. 

Holger

Holger ist ein sehr erfahrener Trailrunner und die einzige Person, die alle bisherigen 18 (138 Etappen) Transalpine-Runs gefinisht hat. 

Der Praktikant

Der Praktikant kümmert sich um die Streckenverpflegung und berichtet für euch bei Instagram täglich von der Strecke und den Läufen 

Alle Infos für Mitläufer der Mallorca Umrundung

Du willst bei der Mallorca Umrundung dabei sein? Ich freu mich! Hier findest du alle Infos

Auf den einzelnen Routenseiten oben auf dieser Seite findest du alle Infos zur

  • Strecke: Hier findest du die Strecke für den jeweiligen Tag 
  • Treffpunkt: einfach draufklicken, anders kommen wir auch nicht zum Start 😉
  • Startzeit: Die Startzeit bei der Mallorca Umrundung ist immer 10:00 Uhr
  • Die Route: Die Route ist auf GoogleMaps und Komoot verfügbar
 

Auf den flachen Strecken werden wir versuchen eine 6:30/km bis 6:45/km im Durchschnitt zu laufen.

In der Bergen sieht die Welt schon ganz anders aus. Hier werden wir auch gehen müssen, daher ist da eine Pace schwierig zu kalkulieren.

Das betrifft vor allem das erste Drittel der Tour.

Die An- und Abreise zum Start oder Ziel ist selber zu organisieren.

Da es sich nicht um eine offizielle Veranstaltung handelt, unserer Mietwagen mit dem ganzen Gepäck schon voll sein wird, können wir keinen Transport oder Mittfahrgelegenheit anbieten.

Du kannst überall einsteigen! Die genaue Route, wo wir lang laufen, findest du bei der jeweiligen Etappe.

Damit du nicht unnötig lange warten musst, empfehle ich dir, dem Praktikant auf Instagram zu folgen (hier gehts zum Profil) und seine Storys zu verfolgen, er gibt bei den Verpflegungsstellen immer eine Update um welche Uhrzeit wir bei welchen Kilometer sind.

Der Praktikant versucht alle 5 – 7km an die Strecke zu kommen. An den Verpflegungspunkten wird dann eine kleine Pause zwischen 5-10min gemacht.

Die Verpflegungspunkte macht er immer spontan. Das heisst, dass er bei Verpflegungspunkt 1 schaut, wo er den nächsten Verpflegungspunkt macht. Diese Praxis hat sich bei der Deutschland Umrundung als praktikabelsten herausgestellt.

Da es sich um keine offizielle Laufveranstaltung handelt, bieten wir auch keine Verpflegung an!

Eure Verpflegung müsst ihr bitte selber mitbringen.

Es besteht aber die Möglichkeit, eure Verpflegung & Wasser bei uns in den Mietwagen zupacken!

Aus Platzmangel bitten wir auf den Verzicht von Koffern, Wanderrucksäcke oder ähnliche sperrige Gegenstände:)

Nein, es sind keine Verpflegungspunkte und keine Kilometeranzahl.

Diese Punkte sind bei der Planung der Strecke entstanden. Ich kann sie aber leider nicht im Nachhinein wegmachen.

Ja, es besteht die Möglichkeit, eure Verpflegung/Getränke bei uns in den Mietwagen zupacken!

Bitte achtet darauf, eure Sachen und leere Getränke auch wieder mitzunehmen!

Aus Platzmangel bitten wir auf den Verzicht von Koffern, Wanderrucksäcke oder ähnliche sperrige Gegenstände:)

Der Mietwagen wird eh schon aus allen Nähten platzen…

Nein, leider nicht. Bei der Mallorca Umrundung wird es leider keine Teilnehmerbändchen geben:(

Allgemeine FAQ`s zur Mallorca Umrundung

Hier findest alle allgemeinen Infos zu meiner Mallorca Umrundung

Die Idee zur Mallorca Umrundung kam nach der Deutschland Umrundung im November. Mein Freund und ich haben uns auf Mallorca von den Strapazen der Deutschland Umrundung erholt und darüber nachgedacht, was als nächstes kommt.

Da war relativ schnell klar, dass es Mallorca wird! Warum? ganz einfach:

  1. Gehört Mallorca ja irgendwie gefühlt zu Deutschland 
  2. so haben wir die Möglichkeit dem schlechten Wetter in Deutschland zu entfliehen
  3. Ich liebe einfach Mallorca:)

Holger habe ich auf der Deutschland Umrundung kennengelernt. Er hat mich an zwei Etappen begleitet. Ich habe schnell gemerkt, dass er ebenso verrückt ist wie ich.

Deswegen musste ich Ihn einfach fragen, ob er die Mallorca Tour mitmacht. Sein “Ja” kam direkt nach 3 Sekunden.

Holger ist ein erfahrender Trailrunner und ist der einzige, der alle Etappen des Transalpine-Runs gefinsht hat. Insgesamt 138 Etappen bei alle Transalpine-Runs.

Alle Infos zum Transalpine-Run findest du hier: Link anklicken

Jeden Tag mindestens einen Marathon, also min. 42,195km. Es gibt allerdings auch Tage, da wird es ein bisschen mehr.

Alle Infos zu den Etappen findest ober auf der Seite.

Ich habe, nachdem mein Entschluss feststand das Projekt zu machen, ab Januar mal wieder meine wöchentlichen Laufkilometer hochgeschraubt, zudem ein paar Stabi Übungen gemacht.

Nur das Training für die Höhenmeter ist mal wieder zu kurz gekommen. In dem Fall hoffe ich, dass noch etwas von meiner “Bergfitness” von der Deutschland Umrundung übrig ist.

Ich habe 2 Paar Trailschuhe und 2 normale Laufschuhe dabei.

Dazu kommen Badelatschen und vielleicht ein paar Sneaker. 

  • 9x kurze Hosen
  • 2x lange Hosen
  • 4x Longsleeves
  • 3x Laufjacken
  • 10x Sport BH´s
  • 12x Sport Socken
  • Trinkrucksack inkl. Trinkblase und Flask
  • 1x Trailstöcker
  • 1x Mini Faszienrolle und 1x Faszienball
  • 1x Flossingband
  • 1x Bikini
  • und noch ein paar wenige Freizeit-Klamotten

Ja! Da die Tour zeitlich überschaubar ist, haben wir alle Hotels vorher gebucht.

Wir wechseln fast jeden Tag das Hotel, um morgens nicht so lange zum Start zu brauchen.

Ich versuche gesund, ausgewogen und proteinreich zu essen, wenn dies möglich ist. Da ich nicht zu Hause bin, sind wir auf die Restaurants und Supermärkte vor Ort angewiesen. 

Täglich muss ich auf ca. 5.000 Kalorien kommen, da darf es auch mal ne Tüte Haribo sein;)

Ich verstehe die Frage nicht? 

Krank sein oder sich zu verletzten habe ich nicht eingeplant und wenn es doch passieren sollte, wird spontan entschieden.

Es bringt ja nix, sich vorab schon den Kopf darüber zu zerbrechen

Jein, nach meiner Deutschland Umrundung hatte ich eine intensive Leistungsdiagnostik inkl. Laktattest durchgeführt.

Auf diese Werte beziehe ich mich.

Zudem gehe ich regelmäßig zum Physiotherapeuten zur Vorsorge.

Ich konnte für die Zeit unbezahlten Urlaub nehmen.

Meine tägliche Motivation liegt darin, mein Ziel zu erreichen und das Projekt erfolgreich abzuschließen!

Selbst wenn es schwer fällt, jeden Tag erneut zu starten, macht es spätestens nach 5 km doch wieder Spaß.

Diesen Namen hat er sich selbst gegeben. Wirklich!

Eine gute und berechtigte Frage!!!

Mein Freund wird eine Schale mit Nüssen aufstellen und hoffen, dass die Eichhörnchen nicht böse auf ihn sind, wenn er zwei Wochen einfach weg ist!

Zudem wird meine Mutter nach unserem kleinen Tierchen schauen 😉 

Bleibe auf dem "Laufenden"

Bleibe über meine nächsten Läufe, Laufberichte und Tipps informiert….

Tipps Mallorca - Man muss nicht immer Mallorca zu Fuss umrunden

Diese spanische Insel hat so viel zu bieten. Von atemberaubenden Stränden wie Es Trenc bis hin zu charmanten Bergdörfern wie Valldemossa, es gibt für jeden was. Besuch die historische Hauptstadt Palma, schlendere durch die Altstadt und lass Dich von der beeindruckenden Kathedrale La Seu verzaubern. Auch kulinarisch kommt Mallorca nicht zu kurz. Probier unbedingt die lokale Spezialität “Pa amb oli” oder gönn Dir frische Meeresfrüchte in einem der vielen Küstenrestaurants. Und wenn Du nach etwas Aktivität suchst, wie wäre es mit einer Wanderung im Tramuntana-Gebirge? Vergiss nicht, die Insel hat mehr als nur Strandpartys – entdecke die ruhigeren Seiten Mallorcas. Pack Deine Koffer, ein unvergessliches Abenteuer wartet auf Dich!

Sonne, Strand und Meer: Entdecke die traumhaften Strände von Mallorca.

Hey, stell dir vor, Du lässt deine Füße im warmen Sand von Mallorca versinken. Die Sonne kitzelt deine Haut, während das Rauschen des Meeres deine Gedanken in die Ferne trägt. Auf der Insel findest Du eine beeindruckende Vielfalt an Stränden – von versteckten Buchten mit kristallklarem Wasser bis hin zu lebhaften Stränden, wo Du beim Beachvolleyball neue Freunde finden kannst. Stell Dir vor, wie Du am Abend bei einem Strandspaziergang den Sonnenuntergang bestaunst und die salzige Meeresbrise Dir um die Nase weht. Mallorca ist mehr als nur ein Urlaubsziel; es ist ein Ort, wo Du dem Alltag entfliehen und in eine Welt voller Schönheit und Entspannung eintauchen kannst. Pack schon mal deine Badesachen – dieses Paradies wartet auf Dich!

Kultur und Geschichte: Tauche ein in die Geschichte der Insel und besuche die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten.

Bock auf eine Zeitreise? Mallorca ist nicht nur Strand und Party, sondern ein echtes Paradies für Kulturbegeisterte. Stell dir vor, du schlenderst durch die Gassen der Altstadt Palmas, bestaunst die mächtige Kathedrale La Seu, die direkt am Meer thront. In den Museen der Insel kannst du in die spannende Vergangenheit eintauchen. Oder wie wäre es mit einem Abstecher zu den historischen Ruinen wie Capocorb Vell, die dich ins Mallorca der Bronzezeit entführen? Vergiss nicht, die charmanten Bergdörfer zu erkunden, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Und nach all den Eindrücken, setz dich in ein kleines Café, genieße ein Stück Ensaimada und lass die Geschichten Mallorcas auf dich wirken. Ist das nicht eine perfekte Mischung aus Erholung und Kultur? Pack deine Tasche, Mallorca wartet auf dich!

Kulinarische Highlights: Genieße die köstliche mallorquinische Küche und probiere lokale Spezialitäten.

Wenn Du in Mallorca bist, darfst Du die kulinarischen Highlights nicht verpassen! Die mallorquinische Küche ist ein wahrer Schatz an Geschmacksrichtungen. Probiere unbedingt die Sobrasada, eine würzige Streichwurst, die auf der Insel hergestellt wird. Auch die Tumbet, ein leckeres Gemüsegericht, sollte auf Deiner Liste stehen. Für Fischliebhaber ist ein frischer Fang im Hafen von Sóller ein Muss. Und zu guter Letzt, lass Dir die Ensaimada, ein süßes Gebäck, das perfekt zum Kaffee passt, nicht entgehen. Jeder Bissen ist ein Stück mallorquinische Tradition. Guten Appetit!

Aktivitäten für Abenteurer: Erkunde die vielfältige Natur Mallorcas beim Wandern, Radfahren oder Wassersport.

Du bist auf Mallorca und suchst nach Abenteuer? Perfekt! Die Insel bietet eine Menge für Aktivurlauber. Stell dir vor, du wanderst durch die atemberaubende Serra de Tramuntana, entdeckst versteckte Pfade und genießt die spektakulären Ausblicke. Oder bist du eher ein Radfahrer? Dann eroberst du die kurvenreichen Straßen und genießt den frischen Wind. Und Wasserratten? Die kommen beim Segeln, Windsurfen oder Tauchen voll auf ihre Kosten, mit kristallklarem Wasser und faszinierenden Unterwasserwelten. Mallorca ist ein Paradies für alle, die das Unbekannte suchen und sich gerne auspowern. Pack schon mal deine Sportausrüstung – das Abenteuer ruft!

Ausflüge und Entdeckungen: Entdecke charmante Dörfer, beeindruckende Höhlen und beeindruckende Landschaften.

Auf Mallorca gibt’s echt mehr als nur Strand und Meer. Stell dir mal vor, du schlenderst durch alte, charmante Dörfer mit engen Gassen und traditionellen Steinhäusern. Jedes Dorf hat sein eigenes Flair und oft einen kleinen Wochenmarkt, wo du lokale Leckereien probieren kannst.

Dann die Höhlen – ein echtes Highlight! Die Drachenhöhlen sind zum Beispiel voll von riesigen Stalaktiten und Stalagmiten, und in manchen kannst du sogar ein Konzert auf einem unterirdischen See erleben. Wie cool ist das denn?

Und die Landschaften! Von der Serra de Tramuntana mit ihren atemberaubenden Ausblicken bis hin zu den ruhigen Buchten mit kristallklarem Wasser – in der Natur Mallorcas findest du immer den perfekten Ort zum Entspannen oder für ein kleines Abenteuer.

Nachtleben und Party: Erlebe das aufregende Nachtleben von Mallorca und feiere in den angesagten Clubs.

Wenn Du mal so richtig abfeiern willst, dann ist Mallorca genau dein Ding. Stell dir vor, die Sonne geht unter und die Insel fängt erst richtig an zu leben. In der Hauptstadt Palma zum Beispiel erwarten dich unzählige Bars, bei denen die Musik aus jeder Ecke schallt. Und dann die Clubs – von Elektro bis Pop – für jeden Geschmack ist was dabei. Die berühmten Beach Clubs sind der Hit für eine durchtanzte Nacht direkt am Meer. Hier triffst Du Leute aus der ganzen Welt. Aber auch in anderen Teilen der Insel, wie Magaluf oder El Arenal, pulsiert das Nachtleben. Erstklassige DJs legen auf, und in den Sommermonaten gibt’s unvergessliche Open-Air-Partys. Also, pack deine Tanzschuhe ein – Mallorca wartet auf dich!

Shopping und Souvenirs: Schlendere durch die lebendigen Märkte und Geschäfte und finde das perfekte Souvenir.

Wenn Du auf Mallorca bist, solltest Du unbedingt die bunten Märkte besuchen. Hier findest Du alles, von frischem Obst und Gemüse bis hin zu handgefertigten Schmuckstücken. Die Märkte sind nicht nur ein Paradies für Schnäppchenjäger, sondern auch ein Erlebnis für sich. Stöbere durch die Stände, probiere lokale Delikatessen und lass Dich von der Vielfalt inspirieren. In den Geschäften findest Du zudem tolle Mode und Kunsthandwerk, ideal als Erinnerungsstücke oder Geschenke für Daheimgebliebene. Vergiss nicht, ein paar mallorquinische Perlen oder eine Flasche des lokalen Likörs als besonderes Souvenir mitzunehmen. Shopping auf Mallorca ist definitiv mehr als nur ein Einkauf – es ist eine Entdeckungsreise durch die Kultur und Traditionen der Insel.

Tipps und Tricks: Erfahre nützliche Tipps und Tricks für einen gelungenen Aufenthalt auf der Insel.

Auf Mallorca gibt’s echt viel zu entdecken, daher hab ich ein paar coole Tipps für dich, damit dein Trip unvergesslich wird. Check unbedingt die versteckten Buchten abseits der Touri-Massen, wie Cala Varques – ein echter Geheimtipp! Miete dir am besten ein Auto, um flexibel zu sein. Und probier auf jeden Fall die lokale Küche. Tapas und Paella sind nur der Anfang! Wenn du das echte Mallorca erleben willst, dann besuche die Wochenmärkte in den kleinen Dörfern. Und hey, lass dir die Sonnenuntergänge an der Westküste nicht entgehen, die sind magisch! Pack auch unbedingt festes Schuhwerk ein, falls du Lust auf eine Wanderung im Tramuntana-Gebirge hast. Und vergiss nicht, Sonnencreme und Wasser sind deine besten Freunde bei der Inselerkundung. Viel Spaß!